Wir pflegen die Kunst, durch die Zeit zu reisen

Reisen Sie mit!


programm



Derzeit erarbeiten wir den Terminplan für das Frühlings-/Sommerprogram 2019. Die Termine, die wir vorab angekündigt haben, können sich noch verschieben. Wir bemühen uns, Sie bald näher zu informieren.


Nachhol- und Zusatztermine

Es hat uns sehr leid getan, dass wir im Herbst die Veranstaltungen zur Flucht der königlichen Familie kurzfristig haben absagen müssen, weil Klaus Reichold damals überraschend ausgefallen ist.  

Umso mehr freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir diese Programmpunkte im Mai nachholen und um einen Rundgang in der Residenz und über den Marstallplatz ergänzen.

Für den Rundgang und die Bus-Exkursion haben wir zudem je einen Alternativtermin im April. Die Bus-Exkursion im April ist allerdings eine "abgespeckte" Version: Der Bus startet nicht am Marstallplatz in München, sondern am Bürgersaal Ismaning (8.00 Uhr) und am S-Bahnhof Höhenkirchen-Siegertsbrunn (9.00 Uhr). Außerdem ist bei dieser Fahrt Christiane Böhm, die Herausgeberin des Buches "Eben noch unter Kronleuchtern - Die Revolution 1918/1918 aus Sicht der bayerischen Königstöchter", nicht mit dabei.


Das kann eine gefährliche Fahrt werden!
König Ludwig III. flieht
............................................................................................................

Wenige Wochen zuvor war die russische Zarenfamilie in Jekaterinenburg von radikalen Sozialisten ermordet worden. Jetzt polterte, johlte und lärmte der revolutionäre Mob unter den Fenstern der Münchner Residenz. In Todesangst suchte Ludwig III. mit Gattin, Töchtern und Bediensteten das Weite. Die filmreife Flucht war an Pannen kaum zu überbieten und führte
über Wildenwart und Hintersee nach Anif bei Salzburg. Dort entband Ludwig III. die Beamten, Offiziere und Soldaten in der Nacht zum 13. November 1918 von ihrem Eid.

Vortrag
Wann: Mo, 06.05.2019, 19.30 Uhr
Wo: Zentrum St. Bonifaz, Karlstraße 34, 80333 München
Preis: 15 €

Anmeldung für den Vortrag per Mail ...


Rundgang
durch die Münchner Residenz und über den Marstallplatz

Wann: Do., 09.05.2019, 11.00 Uhr
Treffpunkt: Residenz, Kasse, Residenzstraße 1, 80333 München
Preis: 15 € zuzüglich Eintritt (6 €)

Anmeldung für den Rundgang am Do, 09.05.2019, 11.00 Uhr per Mail ...


Altenativtermin für den Rundgang im April:

Wann: Mi., 24.04.2019, 15.00 Uhr
Treffpunkt: Residenz, Kasse, Residenzstraße 1, 80333 München
Preis: 15 € zuzüglich Eintritt (6 €)

Anmeldung für den Rundgang am Mi, 24.04.2019, 15.00 Uhr per Mail ...

1-tägige Bus-Exkursion
mit Klaus Reichold, Thomas Endl und Christiane Böhm (Herausgeberin des Buches „Eben noch unter Kronleuchtern …“) und Vogels Reisen

Wann: Sa, 11.05.2019, 8.30 – 22.30 Uhr
Treffpunkt/Abfahrtsort, gleichzeitg Ankunftsort: Marstallplatz, 80539 München
Preis: 78 €/Person (mit Fahrt, ohne Verpflegung)

Geplante Route: München/Marstallplatz, Haar, Grafing, Ostermünchen, Deutelhausen, Rosenheim, Wildenwart (Zeit für Mittagessen), Hintersee (Zeit für Kaffee & Kuchen), Anif bei Salzburg, München/Marstallplatz

Der Bus erwartet uns um 8.30 Uhr am Marstallplatz hinter der Residenz und wird der Fluchtroute über große Strecken punktgenau folgen. Dabei begleiten uns größtenteils unveröffentlichte Photos und Augenzeugenberichte, die uns den Fortgang und Ablauf der Flucht vor 100 Jahren minutiös schildern.  

Auf der Fahrt passieren wir unter anderem die vermutliche Unfallstelle, an der der Wagen des Königspaares in einem Kartoffelacker landete. In Wildenwart (Mittagessen) und in Hintersee (Kaffee und Kuchen) sind wir in historischen Wirtshäusern zu Gast, die einen unmittelbaren Bezug zur Flucht der Königsfamilie haben und die Erinnerung an jene dramatischen Tage wachhalten. Außerdem werfen wir in Wildenwart, Hintersee und Anif einen Blick auf die dortigen Zufluchtsstätten der königlichen Familie, deren Innenbesichtigung leider nicht möglich ist, weil sie privat genutzt werden. Dafür stoßen wir im österreichischen Anif auf „100 Jahre Freistaat Bayern“ an.

Gegen 22.30 Uhr wollen wir wieder in München sein. „Endstation“ unseres Busses ist der Marstallplatz, wo wir in der Früh losgefahren sind.

Anmeldung für die Bus-Exkursion am Sa, 11.05.2019 per Mail ...


Alternativtermin für die Exkursion im April:

1-tägige Bus-Exkursion
mit Klaus Reichold, Thomas Endl und Dr. Christine Heinz (Leiterin des Schlossmuseums Ismaning) und Vogels Reisen

Wann: Fr, 26.04.2019
Treffpunkte/Abfahrtsorte: 8.00 Uhr Bürgersaal Ismaning (Erich-Zeitler-Str. 2), 9.00 Uhr S-Bahnhof Höhenkirchen-Siegertsbrunn (Ostseite = Siegertsbrunner Seite)
Ankunftsorte: 22.00 Uhr S-Bahnhof Höhenkirchen-Siegertsbrunn, 22.30 Uhr Bürgersaal Ismaning
Preis: 56 €/Person (mit Fahrt, ohne Verpflegung)

Geplante Route: Ismaning bzw.Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Ostermünchen, Deutelhausen, Rosenheim, Wildenwart (Mittagessen), Hintersee (Kaffee & Kuchen), Anif bei Salzburg, München/Marstallplatz

Der Bus wird der Fluchtroute ab Ostermünchen über weite Strecken punktgenau folgen. Dabei begleiten uns größtenteils unveröffentlichte Photos und Augenzeugenberichte, die uns den Fortgang und Ablauf der Flucht vor 100 Jahren minutiös schildern.  

Auf der Fahrt passieren wir unter anderem die vermutliche Unfallstelle, an der der Wagen des Königspaares in einem Kartoffelacker landete. In Wildenwart (Zeit für Mittagessen) und in Hintersee (Zeit für Kaffee und Kuchen) sind wir in historischen Wirtshäusern zu Gast, die einen unmittelbaren Bezug zur Flucht der Königsfamilie haben und die Erinnerung an jene dramatischen Tage wachhalten. Außerdem werfen wir in Wildenwart, Hintersee und Anif einen Blick auf die dortigen Zufluchtsstätten der königlichen Familie, deren Innenbesichtigung leider nicht möglich ist, weil sie privat genutzt werden. Dafür stoßen wir im österreichischen Anif auf „100 Jahre Freistaat Bayern“ an.

Anmeldung für die Bus-Exkursion am Fr, 26.04.2019 per Mail ...



Anmeldung

Bei unseren Veranstaltungen ist die Teilnehmerzahl in der Regel begrenzt. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich anzumelden. Mehr Info ...

Programmheft

Sie haben Interesse an unserem Programmheft? Mehr Info ...